News

► 20. Februar 2022

Renaturierung geglückt

Ein schönes Beispiel für eine gelungene Renaturierung findet sich am Schutterentlastungskanal zwischen Lahr und Nonnenweier. Das Gewässer wurde in der Nachkriegszeit in der Bevölkerung als Stinkkanal bezeichnet. Erst in den 1960er Jahren wurden Kläranlagen gebaut und die Wasserqualität verbessert.

Im Zuge der laufenden Baumaßnahmen für den Rheinpolder, wurde das Gewässer jetzt nochmals überarbeitet. Dabei wurden nicht nur die Dämme verstärkt, sondern auch Flachwasserzonen, Biegungen sowie Steine und kleine Fallstufen eingebaut. So wurde dem zuvor sterilen Gewässer neues Leben eingehaucht.

Der Erfolg ist sichtbar: Zahlreiche Wasservögel wie Enten, Rallen und Reiher sind jetzt wieder im Schutterentlastungskanal heimisch. Sogar Wasseramseln und Eisvögel konnte ich schon an dem renaturierten Gewässerlauf beobachten. 😎

 

Renaturierung geglücktRenaturierung, Rheinpolder, Schutterentlastungskanal, Umweltschutz, Naturschutz, Lebensraum, Gewässerentwicklung, Lahr, Schwanau, Nonnenweier, SEK



Tags: Renaturierung, Rheinpolder, Schutterentlastungskanal, Umweltschutz, Naturschutz, Lebensraum, Gewässerentwicklung, Lahr, Schwanau, Nonnenweier, SEK

 

 Preis anfragen       Zum Onlineshop 

Über mich

Ich bin als Landschaftsfotograf für die Regionen Schwarzwald, Ortenau und Oberrhein immer dem Licht auf der Spur.

Impressum
Datenschutz
Bildrechte erwerben
Bilder-Onlineshop
Live-Vortrag
Leuchtkasten

Portfolio

Einen schnellen Überblick über meine Fotoarbeiten erhalten Sie in meiner Portfolio-Broschüre.

PDF-Broschüre downloaden

Kontakt